Rund ums Brennholz

Unsere Qualitätskriterien

In der heutigen globalen Wirtschaftswelt verschmelzen viele Unternehmen miteinander, um Einkauf, Organisation, Verwaltung, Produktion und Vertrieb zu optimieren. Dabei geschieht es mehr und mehr, daß sich Produkte in ihrer Funktionalität kaum noch unterscheiden. Umso schwieriger für den Kunden, der nicht mehr weiß, was er kaufen soll.

Warum also sollen Sie, verehrter Kunde, Ihre Produkte und Leistungen von uns beziehen? Was zeichnet uns insbesondere aus? 3 Argumente sind es, die uns von vielen anderen unterscheiden.
 

1. Raummeter


Achten Sie auf die Definition des Raummeters.
Es gibt verschiedene Definitionen eines Raummeters.

  • SRM (Schüttraummeter) ist 1 m³ Kaminholz lose geschüttet. Nach dem Stapeln ergibt es ca. 0,60 - 0,65 m³.
  • RM (Raummeter) ist 1 m³ sauber aufgestapeltes Kaminholz.
  • FM (Festmeter) ist 1 m³ feste Holzmasse. Z.B. geschlagene Bäume nach Durchmesser und Länge berechnetes Volumen.

 

2. Lagerung und Trocknung


Die Holzlagerung und Trocknung ist das A und O für ein gutes Kaminholz..Laut dem Bundesemmissionsschutzgesetz , darf nur Holz unter einer Restfeuchte von 22 % verbrannt werden. Feuchteres Holz raucht und qualmt zu sehr , es verdunkelt das Sichtfenster des Ofens, versottet den Kamin und bringt eine zu geringe Heizleistung.

Die Brennqualität hängt entscheidend davon ab.
 

3. Auslieferung


Die Kaminscheite werden bei uns in verschiedenen Gebindegrößen abgegeben und auch zu Ihnen nach Hause oder in die Firma geliefert.


Über Holzart und Gebindegrößen informieren Sie sich im Menüpunkt "Produkte".